Tine I. - Schützenkönigin im Prinzenwäldchen

01.06.2019

Schützenfest im Prinzenwälchen

Am vergangenen Samstag bedankte sich die KGE bei allen Karnevalisten, die sich in der Session 2018/2019 aktiv für den Dettener Karneval eingesetzt haben.

Traditionell wurden die amtierenden Saalprinzen, die Vereinigtenvertreter, der Stadtelferrat 2019, der KGE-Vorstand mit dem KGE-Wagenbau- und dem KGE-Deko Team, die Karnevalisten aus Reckenfeld und Borghorst, die Stadtprinzengarde, die Gardisten usw. usw. zum Schützenfest ins Prinzenwäldchen eingeladen. Mit knapp 111 Karnevalsfreunden wurde diesmal Schützenfest gefeiert.

Man traf sich pünktlich um 13.11 Uhr, um zunächst die noch amtierende Schützenkönigin Lena I. auszuholen. Nach einer kurzen Pause und einen “Blick  ins Lena’s Garten”, befahl Oberst Henny Kolthoff “Antreten zum Vogelschießen”.

Mit dem Bus ging es dann Richtung Prinzenwäldchen, um dort um die Königswürde zu ringen.

Nach einem harten Schießwettbewerb stand dann nach exakt 111 Schüssen die neue Schützenkönigin fest. Die amtierende Saalprinzessin des Töätenclub’s Tine I. schaffte das Double und ist nun zeitlich KGE-Schützenkönigin und Saalprinzessin. Freudig nahm sie vom Präsidenten der KGE Helmuth Schäckel die Glückwünsche und die Schützenkette entgegen.

Mit diesem Erfolg hat Tine I. nun auch die begehrte Dauereintrittskarte für das jährlich stattfindende KGE-Schützenfest im Prinzenwäldchen errungen.

Gefeiert wurden noch bis tief in die Nacht.  Viele schöne Fotos befinden sich in der Bildergalerie.